Skip to main content

Luftentfeuchter Test – Vergleich & Kaufratgeber 2017


Luftentfeuchter Test: hier


1234
Pro BreezeTM 500ml kompakter und tragbarer Mini Luftentfeuchter gegen Feuchtigkeit, Schmutz und Schimmel zu Hause, in der Küche, im Schlafzimmer, Wohnwagen, Büro und Garage - UHU 47130 - airmax Luftentfeuchter Original, für Räume bis 35 m³, 450 g - SUNTEC Luftentfeuchter DryFix 20 Design [Für Räume bis 150 m³ (~65 m²), Entfeuchtungsleistung = 20 l/Tag, inkl. Luftreinigungsfunktion] - WENKO Feuchtigkeitskiller 1 kg - Raumentfeuchter, Kunststoff - Polypropylen, 24 x 16 x 15 cm, Weiß, 5410010100 -
Modell Pro BreezeTM 500ml kompakter/ tragbarer Mini LuftentfeuchterUHU 47130 – airmax Luftentfeuchter OriginalSUNTEC Luftentfeuchter DryFix 20 Design inkl. LuftreinigungWENKO Feuchtigkeitskiller 1 kg – Raumentfeuchter, Kunststoff
Bewertung
Raumgrößebis zu 80 m³bis zu 35 m³65 m²50 m²
Entfeuchtungsleistung250ml/Tag-20 l/Tag-
Wassertank500 ml750 ml5,3 L3-4 Wochen
Lautstärkesehr leisekeine Geräusche-keine Geräusche
Überlaufschutz
Automatik
DetailsProdukt ansehen DetailsProdukt ansehen DetailsProdukt ansehen DetailsProdukt ansehen

Wann brauche ich einen Luftentfeuchter?

Grundsätzlich ist der Einsatz eines Luftentfeuchters dann gefragt, wenn die Feuchtigkeit im Raum das erträgliche Maß übersteigt. Generell sollte die Feuchtigkeit in geschlossenen Räumen die Grenze von 65% nicht übersteigen, da sonst die Bildung von Schimmel praktisch garantiert ist, dennoch machen den Menschen auch schon geringere Feuchtigkeitswerte zu schaffen. Besonders bei etwas höheren Temperaturen erschwert eine erhöhte Luftfeuchtigkeit das Atmen.

Daher sollte sich in jedem Raum, welcher dafür anfällig ist, ein Hygrometer befinden, so dass Sie immer über die aktuelle Luftfeuchtigkeit informiert sind und bei Bedarf Abhilfe schaffen können, indem Sie einen Luftentfeuchter kaufen. Auch ohne Hygrometer gibt es einige Anzeichen für einen erhöhten Feuchtigkeitsgehalt der Luft, bei deren Auftreten Ihre Alarmglocken klingeln sollten. Dazu gehören Beispielsweise klamme Wände, Kondenswasser an den Fenstern und Schimmelbildung am Fensterrahmen. Gleich worin die Ursache für die gestiegene Luftigkeit in der Luft liegt, Sie sollten immer umgehend ein Luftentfeuchtungsgerät zum Einsatz bringen um größere Folgeschäden an Ihrer Wohnung und Ihrer Gesundheit zu vermeiden.

Luftentfeuchter Bestseller auf Amazon

Bestseller Nr. 1
UHU 47130 - airmax Luftentfeuchter Original mit 450 g Beutel für Räume bis 45 m³
  • Luftentfeuchter inkl. Nachfüllbeutel mit 450 g für Räume bis 45 m³
  • Mit Spritzschutz, integrierter Füllstandsanzeige und Ausgusslasche
  • Entzieht der Raumluft überschüssige Feuchtigkeit
Bestseller Nr. 2
SUNTEC Luftentfeuchter DryFix 20 Design [Für Räume bis 150 m³ (~65 m²), Entfeuchtungsleistung = 20 l/Tag, inkl. Luftreinigungsfunktion, inkl. Wäschetrocknung, 370 Watt]
  • Für Raume bis 150 m³ (~ 65 m²) geeignet
  • Luftstromvolumen 180m³/h, inkl. Luftreinigungsfunktion und Staubfilter
  • Entfeuchtungsleistung 20 l/Tag mit 5,3 Liter Wassertankkapazität, alternativ: Drainageschlauch-Anschlussmöglichkeit zur dauerhaften Kondenswasserableitung
AngebotBestseller Nr. 3
Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter, Bautrockner, 16L in 24h, Raumgröße ca. 80m³
  • Entfeuchtungsleistung: 16L / 24h
  • LED Display
  • Geeignet für Räume von ca. 80m³
Bestseller Nr. 4
Wenko 5410010100 Feuchtigkeitskiller 1 kg - Raumentfeuchter, Polypropylen, 24 x 16 x 15 cm
  • Kunststoffgehäuse (blau/weiß) und 1 kg Wirkstoff-Granulat-Block
  • Schützt Wände, Möbel, Autos und Textilien vor Feuchtigkeit, Schimmel und unangenehmen Gerüchen
  • Für Räume bis zu 80 m³
AngebotBestseller Nr. 5
Pro Breeze™ 500ml kompakter und tragbarer Mini Luftentfeuchter gegen Feuchtigkeit, Schmutz und Schimmel zu Hause, in der Küche, im Schlafzimmer, Wohnwagen, Büro und Garage
  • Pro Breeze™ hoch effizienter, leichter und tragbarer Entfeuchter
  • Ultraleise Peltier-Technologie. Thermoelektrische Kühlung (ohne Kompressor)
  • Beseitigt bis zu 250ml Feuchtigkeit am Tag mit einem Wassertank
AngebotBestseller Nr. 6
TROTEC Komfort Luftentfeuchter TTK 28 E (max.10 L/Tag), geeignet für Räume bis 37 m³ / 15 m², Inkl. Auto-Restart-Funktion, Permanentmodus, leicht zugänglicher Luftfilter uvm.
  • Entfeuchtungsleistung max.: 10 l/24h
  • Luftmenge max.: 100 m³/h / Leistungsaufnahme: 0,27 kW
  • Empfohlene Raumgröße Trockenhaltung: 15 m² / 37 m³

Gibt es unterschiedliche Lufttrockner?

Definitiv ja! Um die optimale Wirkung zu erzielen, ohne dabei Ihre Lebensqualität zu beeinträchtigen, sind verschiedene Raumentfeuchtungsgeräte verfügbar, welche jeweils auf die Trocknung einer bestimmten Nutzungsart des Raumes konzipiert sind. Der Grund hierfür liegt in den unterschiedlichen Bedingungen, welche in den Räumen herrschen und den an die Geräte gestellten Ansprüchen.

So brauchen Sie zum Beispiel für Ihre Kellerräume ein erheblich leistungsfähigeres Gerät mit einem großen Auffangbehälter für das entzogene Wasser, damit Sie nicht alle paar Tage in den Keller rennen müssen. Die Luft ist in Kellern generell etwas feuchter, daher muss das Gerät hier entsprechend mehr Leistung bringen, dafür ist die Geräuschentwicklung während der Trocknung zweitrangig.

Muss der Raumentfeuchter dagegen im Schlafzimmer eingesetzt werden, ist es natürlich zwingend erforderlich, dass Sie sich einen Lufttrockner kaufen, der seinen Dienst möglichst leise erledigt und trotzdem effektive Ergebnisse bringt. Auch für eine Trocknung in sehr kleinen Räumen, beispielsweise in Ihrem Auto, muss das Raumentfeuchtungsgerät entsprechend beschaffen sein um nicht mit Kanonen auf Tauben zu schießen.

Die ideale Raumfeuchtigkeit

Eine feste Angabe, welche für alle Räume gilt, gibt es nicht. Die optimale Luftfeuchtigkeit variiert von Raum zu Raum, zudem spielt die Raumtemperatur eine wichtige Rolle. Nur wenn die Temperatur und der Feuchtigkeitsgehalt in der Luft gut aufeinander abgestimmt sind, kann sich eine richtige Wohlfühlatmosphäre entwickeln. Um Ihnen einen groben Überblick über die idealen Bedingungen in Ihren einzelnen Räumen zu ermöglichen, finden Sie in der folgenden Tabelle eine einfache Übersicht:

Raum Wohn- & Arbeitsräume Schlafzimmer Kinderzimmer Küche Bad Keller
optimale Temperatur 20 °C 16 – 18 °C 20 – 22 °C 18 °C 23 °C 10 – 15 °C
optimale Luftfeuchtigkeit 40 – 60 % 40 – 60 % 40 – 60 % 50 – 60 % 50 – 70 % 50 – 65 %

Natürlich handelt es sich hierbei um keine zwingenden Angaben, je nach Ihrem persönlichen Empfinden können Sie diese Daten nach oben oder nach unten korrigieren. Sie stellen lediglich eine sehr gute Ausgangsbasis dar, da sie dem Durchschnittsempfinden aller Haushalte entsprechen. Grundsätzlich ist festzustellen, dass die Feuchtigkeit in Bädern und Kellern naturgemäß etwas höher ausfällt.

Folgen hoher Luftfeuchtigkeit

Weichen die Werte jedoch extrem von denen in der Tabelle ab, sollten Sie unbedingt nach der Ursache suchen, da eine extreme Abweichung unmittelbaren Einfluss auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden hat. In den meisten Fällen ist die Luft zu feucht, wodurch Ihre Atemwege wie Lunge und Bronchen stark belastet werden. Auch die Wohnräume selbst und Ihr Inventar können durch eine zu hohe Luftfeuchtigkeit Schaden nehmen, beispielsweise durch Korrosion oder Schimmel. Dem können Sie sehr gut entgegenwirken, indem Sie sich einen Luftentfeuchter kaufen.

Ursachen von zu hoher Luftfeuchtigkeit

Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit kann mehrere Ursachen haben, in den meisten Fällen handelt es sich um eine mangelhafte oder fehlerhafte Belüftung der Räume. Der menschliche Körper verliert über den ganzen Tag Wasser, teils durch Schwitzen, teils durch die normale Atmung. Wird nun der Raum nicht regelmäßig gelüftet oder befinden sich für eine längere Zeit mehrere Personen im Raum, staut sich diese Feuchtigkeit relativ schnell auf. Durch im Raum befindliche Pflanzen oder feuchte Wäsche wird dieser Vorgang zusätzlich beschleunigt. Daher sollten sich Pflanzenliebhaber unbedingt einen Luftentfeuchter kaufen.

Bauliche Mängel

Eine weitere Ursache können bauliche Mängel sein, so führen häufig fehlende oder mangelhafte Isolierungen des Gebäudes zum Einbruch von Feuchtigkeit. Ebenso kann auch eine Undichtigkeit im Rohrsystem, im Dach oder in den Sanitäranlagen für eine Durchfeuchtung der Bausubstanz und somit zu einem Anstieg der Luftfeuchtigkeit in den Räumen führen. Auch bei Neubauten kommt es regelmäßig zu einer erhöhten Luftfeuchte, da sich viele Baufirmen nicht mehr an die empfohlenen Trocknungszeiten für Ihre Gebäude halten und setzten auch keine Bautrockner ein um dies zu beschleunigen.

Maßnahmen

In solchen Fällen ist es dringend anzuraten, die Ursache der Feuchtigkeit zu ermitteln und Abhilfe zu schaffen. Zusätzlich ist es natürlich notwendig, die in den Räumen aufgestaute Feuchtigkeit zu entfernen indem Sie sich einen Luftentfeuchter kaufen. Sind nur wenige Räume betroffen, reicht in der Regel ein einfaches Luftentfeuchtungsgerät, bei gravierenderen Fällen, von denen die ganze Wohnfläche betroffen ist, sollte bereits ein professioneller Bautrockner eingesetzt werden.

Zu trockene Luft

Ist die Luft zu trocken, was überwiegend während der Heizperiode vorkommt, sollten Sie die Luftfeuchtigkeit möglichst mittels Luftbefeuchter wieder auf den normalen Stand bringen. Von Behältern mit Wasser auf der Heizung raten wir unbedingt ab, da das warme Wasser ein idealer Nährboden für Keime ist.

Das Problem mit dem Schimmel!

Eine der größten Gefahren bei einer zu hohen Luftfeuchtigkeit ist die Entstehung von Schimmel. Für die Entstehung von Schimmel bedarf es nur dreier Komponenten, nämlich Wärme, Feuchtigkeit und organisches Material. Besonders im Winter besteht ein erhöhtes Risiko der Schimmelbildung, wenn sich durch das Zusammenkommen der aufgeheizten, feuchten Innenluft mit kalten Flächen (wie Fenster und Außenwände) Kondenswasser bildet. Der organische Stoff besteht dann meistens aus den Tapeten, Staub, Putz oder aus Holz (Möbel).

Daher sollten Sie es auch möglichst vermeiden, Möbel an Außenwänden aufzustellen, wenn diese im Winter mangels Isolierung oder Wärmedämmung sehr kalt werden. Durch die Kondensierung der Luftfeuchtigkeit an der Wand bildet sich zwischen der Wand und dem Möbel ein besonders feuchtes Klima, durch das Holz des Möbelstücks findet der Schimmel so praktisch ideale Bedingungen vor. Da dieser Schimmel meist erst nach längerer Zeit festgestellt wird (wer schaut schon regelmäßig hinter seine Möbel), stellen die vom Schimmel produzierten Schimmelsporen ein erhebliches Risiko für Ihre Gesundheit dar.

Vorbeugung durch den Lufttrockner

Durch den regelmäßigen Einsatz eines Lufttrockners wird die Bildung von Kondenswasser verhindert und somit auch das Risiko der Schimmelbildung minimiert. So sichern Sie sich Ihre Gesundheit, wenn Sie einen Luftentfeuchter kaufen. Zusätzlich kann durch das Einhalten eines Mindestabstands zur Wand und durch regelmäßiges Lüften dem Schimmel sehr gut Einhalt geboten werden.

Wie funktioniert ein Raumentfeuchter?

Grundsätzlich finden sich zwei verschiedene Funktionsweisen bei Luftentfeuchtungsgeräten. Das Kondensationsprinzip und das Adsorptionsprinzip.

Kondensentfeuchter

Wenn Sie für sich einen Luftentfeuchter kaufen, dann handelt es sich in der Regel um einen Kondensentfeuchter. Dieser macht sich dem Umstand zunutze, dass die Feuchtigkeit in der Luft an kalten und glatten Gegenständen kondensiert. Daher wird hier die feuchte und wärmere Luft angesaugt und durch ein gekühltes Metallgitter mit breiten Lamellen geleitet, dessen Temperatur unter dem Taupunkt liegt.

Die Feuchtigkeit kondensiert an den kühlen Metallflächen bis es zur Tröpfchenbildung kommt. Diese laufen dann in einen Sammelbehälter, wohingegen die getrocknete und meist auch kühlere Luft wieder in den Raum abgegeben wird. Ein Kondensentfeuchter ist ausgesprochen effektiv, ein 300Watt-Gerät kondensiert ca. 10 Liter Wasser pro Tag (abhängig natürlich vom Feuchtigkeitsgehalt der Luft).

Adsorptionsentfeuchter

Adsorptionstrockner werden bevorzugt als Bautrockner genutzt, zum Beispiel zum Trocknen der Böden nach einem Wasseraustritt. Im Privaten Bereich sind sie eher selten anzutreffen, da ein solcher Profitrockner mit erheblichen Anschaffungskosten verbunden ist.

Bei einem Adsorptions-Lufttrockner wird die feuchte Luft durch den unteren Teil eines Filterrads geleitet, welches auf einem feuchtigkeitsbindenden Schwamm besteht. Das Filterrad nimmt die Feuchtigkeit auf, welche durch eine permanente Drehbewegung des Rads nach oben transportiert wird. Am oberen Teil wird die Feuchtigkeit dann mittels Druck- Warmluft wieder aus Schwamm geblasen und mittels Auffangvorrichtung mit Kondensator in einen Auffangbehälter oder einen Abfluss geleitet. Die angesaugte Luft hingegen wird im getrockneten Zustand wieder in den Raum abgegeben.

Anwendungsgebiete für den Luftentfeuchter

  • Trocknung von Neubauten – Beton, Zement, Putz und Gips werden in der Regel auf Wasserbasis gemischt. Da heute nicht mehr auf das Durchtrocknen des Mauerwerks gewartet werden kann (Zeit ist Geld), befindet sich nach der Fertigstellung des Gebäudes oftmals noch eine Menge Feuchtigkeit in der Bausubstanz, welche durch eine Trocknungsmaßnahme entfernt werden sollte.
  • Nach Wasser- und Überflutungsschäden – Ein Rohrbruch, ein geplatzter Schlauch, Hochwasser, all das kann dafür sorgen, dass Ihr Fußboden komplett geflutet wird und unter Umständen eine Weile geflutet bleibt. In dieser Zeit nimmt das Material eine Menge Feuchtigkeit auf, welche vor einer neuen Nutzung entfernt werden muss um Folgeschäden zu vermeiden.
  • Verhinderung von Schimmelbildung – Feuchtigkeit ist eine der häufigsten Ursachen für Schimmelbildung. Daher ist unbedingt eine Lufttrocknung erforderlich, wenn eine Erhöhung der Luftfeuchtigkeit auftritt. Gerade nach einem Wasserschaden ist davon auszugehen, dass in den betroffenen Räumen für längere Zeit eine erhöhte Luftfeuchtigkeit besteht. Um der Schimmelbildung vorzubeugen sollte daher dringend ein Raumlufttrockner zum Einsatz kommen.
  • Einsatz in Nassbereichen – In einigen Wohnbereichen herrscht permanent eine höhere Feuchtigkeit, als in den anderen Bereichen der Wohnstätte. So zum Beispiel in Kellerräumen oder auch im Badezimmer. Neben der Gefahr der Schimmelbildung besteht hier auch das Risiko eines Schadens an der Bausubstanz. Der Mörtel wird porös und bei Beton kann es zur Verrostung der einbetonierten Moniereisen kommen, wodurch der Beton platzten kann.
  • Einsatz in Lagerräumen – Gleich ob es sich um ein privates oder ein gewerbliches Lager handelt, die eingelagerten Gegenstände und Materialien stellen einen Wert dar. Diese Werte müssen vor Feuchtigkeit geschützt werden um keine Verluste zu erleiden. Ohne Raumentfeuchter können Lebensmittel verderben und andere Materialien unbrauchbar oder beschädigt werden.
  • Trocknung von Gartenhaus und Gartenlaube – Ein Gartenhaus oder auch die Gartenlaube ist das ganze Jahr der Witterung ausgesetzt. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass mit der Zeit die Feuchtigkeit in die Gartenhütte eindringt. Das kann sowohl zur Verrottung des Bauholzes führen, als auch die im Gartenhaus gelagerten Gegenstände schädigen. Daher sollte das Gartenhaus regelmäßig abgedichtet und die Feuchtigkeit mittels Lufttrockner entfernt werden.
  • Instanthalten von Autos und Wohnwagen – Viele werden es gerade in der kalten Zeit erleben, man steigt morgens in sein Auto, startet den Motor und binnen kürzester Zeit sind die Scheiben beschlagen. Das ist ein deutliches Zeichen für eine zu hohe Luftfeuchtigkeit im Fahrzeug. Wer hier nicht umgehend mit einem Luftentfeuchtungsgerät Abhilfe schafft, riskiert schere Elektronikschäden und Schimmelbildung im Auto oder auch im Wohnwagen.

Der Bautrockner

Ein Bautrockner stellt unter allen Lufttrocknern immer eine Extragattung dar. Zum einen sind diese Geräte erheblich leistungsfähiger als die für den häuslichen Gebrauch, zum anderen wird in der Regel eine andere Technik verwendet. Während bei einem Raumentfeuchter für den privaten Bereich meistens ein Kondensentfeuchter verwendet wird, bedient man sich beim Bautrockner bevorzugt der Adsorptionstechnik. Aufgrund dieser Technik und der höheren Leistungsfähigkeit sind diese Geräte bei der Anschaffung erheblich kostenintensiver als ein herkömmliches Raumentfeuchtungsgerät.

Der Grund für den hohen Leistungsbedarf liegt in der Arbeit, welche ein Bautrockner meist verrichten muss. Zum einen sind die Räumlichkeiten, in welchen der Bautrockner eingesetzt wird um einiges Größer als im privaten Bereich, zum anderen gibt es Einsätze, bei denen der Bautrockner die Feuchtigkeit regelrecht aus der Bausubstanz ziehen muss, beispielsweise nach einer Überflutung. Auch die Entfeuchtungskapazität eines Bautrockners liegt deutlich höher als bei anderen Geräten, diese liegt bei einem normalem bautrockner zwischen 100 und 120 Litern in 24 Stunden.

Kaufkriterien

Wer sich einen Luftentfeuchter kaufen möchte, sollte möglichst die folgenden Punkte im Auge haben:

EntfeuchtungsleistungRaumgröße WassertankgrößeZielluftfeuchteStromverbrauchLautstärkePreis

Je nach Grad der Feuchte sollten Sie hier auch ein passender Luftentfeuchter kaufen. Für kleinere Räume (auch für das Auto oder das Wohnmobil) reicht dabei eine Entfeuchtungsleistung vom 10 L/Tag vollkommen aus. Bei feuchteren oder größeren Räumen (Keller) sollte die Entfeuchtungskapazität allerding schon zwischen 20 und 30 l/Tag liegen.

Nicht jeder Raumentfeuchter ist auch für jeden Raum geeignet. Daher sollten Sie den Raum, welcher getrocknet werden soll, zuvor genau abmessen und das Flächenmaß mit der Leistungsfähigkeit des Geräts vergleichen. Achten Sie dabei auch auf das Raumvolumen, bei Gebäuden mit hohen Decken müssen Sie wahrscheinlich einen leistungsfähigeren Luftentfeuchter kaufen.

Wenn das Gerät auch während Ihrer Abwesenheit genutzt werden soll, sollten Sie sich einen Luftentfeuchter kaufen, welcher über einen geräumigen Tank verfügt. Ist die Kapazität zu gering, schaltet sich das Gerät ab. Für einen Betrieb von acht bis zehn Stunden ist allerdings ein Fünf-Litertank in der Regel vollkommen ausreichend.

Mit dieser Option legen Sie fest, bis zu welchen Feuchtigkeitsgrad die Luft entfeuchtet werden soll. Einige Geräte verfügen über eine entsprechende Automatik, welche das Gerät bei Erreichen des gewünschten Werts abschalten beziehungsweise es wieder einschaltet, wenn der Toleranzwert überschritten wird.

Natürlich spielt auch der Stromverbrauch eine erhebliche Rolle. Besonders wenn langfristige Trocknungen geplant sind, sollten Sie einen Luftentfeuchter kaufen, der möglichst sparsam mit der Energie umgeht. Sonst kann es bei der nächsten Stromabrechnung zu einer bösen Überraschung kommen.

Gerade bei längeren Einsätzen und bei Trocknungen, die auch über Nacht laufen müssen, ist ein möglichst leises Gerät ausgesprochen wünschenswert. Wenn Sie den Luftentfeuchter kaufen, um ihn im Keller zu platzieren, ist dieser Punkt eher nebensächlich. Insgesamt sollte der Geräuschpegel während der Trocknung zwischen 40 und 60 dB(A) liegen.

Da das Geld heute bei keinem mehr so wirklich locker sitzt, ist der Preis definitiv ein Kriterium bei der Entscheidung, welchen Luftentfeuchter Sie kaufen möchten. Besonders attraktive Angebote finden Sie dabei im Onlinehandel, wo sie grundsätzlich auch die größte Produktpalette angeboten bekommen.

Wo kann man einen Luftentfeuchter kaufen

Wenn Sie sich für einen Luftentfeuchter entschieden haben bleiben Ihnen 2 Möglichkeiten wo Sie den Luftentfeuchter kaufen können. Zum Einen gibt es im Fachhandeln eine große Auswahl an Luftentfeuchtern und zum Anderen findet sich in diversen Onlineshops jeder erdenkliche Lufttrockner. Beide Optionen haben ihre Vorteile welche in folgendem genannt werden.

Online-Shops

Wenn Sie sich für den Kauf durch einen Online-Shop entschieden haben, dann profitieren Sie durch das große Angebot, top Preise und Verknüpfungen mit einem Luftentfeuchter Test. Zwar bietet sich so keine Möglichkeit eine perönliche Beratung zu erhalten oder das Produkt vor dem Kauf in der Hand zu halten. Jedoch haben Sie nach dem Erhalten der Lieferung 14 Tage Zeit um das Produkt, ohne Begründung, zurück zu senden.

  • Schnelle Lieferung
  • Großes Angebot
  • Die besten Preise
  • Zugriff auf Lufttrockner Tests
  • 14 tägiges Rückgaberecht
  • Sichere Shops: Amazon, Otto, Conrad

Fachhandel

Alternativ können Sie ein Geschäft, welches Luftentfeuchter führt, besuchen und sich dort beraten lassen. Die beste Beratung werdet Ihr in einem spezifischen Luftentfeuchter-Geschäft erhalten da dort speziell geschulte Fachkräfte vor Ort sind.

  • Persönliche Beratung
  • Greifbare Produkte

Zieh einen Lufttrockner Test zurate bevor Du Geld in die Hand nimmst!

Was ist ein Luftentfeuchter Test?

Ein Luftentfeuchter Test versucht Ihnen durch selbst durch geführte Tests die Produkte näher zu bringen und neutral ihre Leistung zu bewerten. Daneben hilft er Euch genauso wie ein Luftentfeuchter Vergleich bei der Wahl des eigenen Produkts und beim Verständnis der ganzen Materie.

Vorteile durch einen Online-Test:

  • Überprüfen von Herstellerangaben
  • Verknüpfung des Luftentfeuchter Tests mit einem Shop
  • Nützliches Wissen
  • Finden der beliebtesten Produkte

Marken

Die Auswahl an Herstellern von Luftentfeuchtungsgeräten ist enorm. Für den Laien ist es daher nicht immer leicht, einen wirklich guten Hersteller zu finden und zu wissen, wo man sich seinen Luftentfeuchter kaufen soll. Grundsätzlich sind aber Hersteller aus den sogenannten Billiglohnländern mit Vorsicht zu genießen. Deren Angebote sind zwar meistens sehr verlockend, allerdings ist das Preis-Leistungs-Verhältnis meist auch das schlechtere. Diese Billigprodukte verfügen im Allgemeinen über eine geringe Lebensdauer und sind auch bei der Leistung oft deutlich schlechter, als die Verpackung verspricht.

ComedesAktobisTrotec

Ein sehr empfehlenswerter Anbieter für Luft Be- und Entfeuchter ist die Firma Comedes. Die Firma mit Sitz in Landau a. d. Isar, ist seit fast 20 Jahren in der Branche tätig und genießt national und international einen sehr guten Ruf. Sie bieten eine breite Palette von Geräten an, vom Kleingerät bist zum leistungsstarken Luftentfeuchter für große Räume.

Ein weiterer empfehlenswerter Kandidat in dieser Sparte ist die Firma Aktobis. Das in Rodgau ansässige Unternehmen bietet hochwertige Luftentfeuchter in den unterschiedlichsten Leistungsstufen an. Von handlichen Kleingerät bis zum Hochleistungsentfeuchter für große Räume ist für jeden etwas dabei. Besonders der innovative WDH-520HB erregt in der Branche aufsehen, das Gerät wurde schon mehrfach von verschiedenen und unabhängigen Testinstituten zum Testsieger gekürt.

Die Firma Trotec hat sich international einen guten Namen mit dem Vertrieb hochwertiger Mess- und Klimageräte gemacht. Besonders mit den Luftentfeuchtungsgeräten der TTK-Produktreihe erzielt das Unternehmen große Erfolge. Die TTK-Reihe umfasst dabei handliche Kleingeräte, Luftentfeuchter mit hoher Leistung für den Dauereinsatz sowie gewerbliche Bautrockner und Großgeräte.

Fazit

Haben Sie ein Produkt Ihrer Wahl gefunden und fanden unseren Kaufratgeber hilfreich? Dann benötigen Sie keinen weiteren Luftentfeuchter Test und können sich sicher sein, dass Sie keine Probleme mehr mit einer zu hohen Luftfeuchte haben. Bei wiederkehrenden Problemen oder einer neuen Produktsuche sind Sie natürlich dazu eingeladen hier wieder vorbei zu schauen.

Luftentfeuchter
5 (100%) 3 votes
Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen